Qualifizierung von MigrantenunternehmenTraining for migrant-owned companiesПовышение квалификации на предприятиях мигрантовKwalifikacja przedsiębiorców-imigrantówتأهيل شركات المهاجرينQualifizierung von MigrantenunternehmenQualifizierung von MigrantenunternehmenQualifizierung von Migrantenunternehmen
Startseite   >   IQ Netzwerk Brandenburg - Angebote   >   Qualifizierung von Migrantenunternehmen 

Qualifizierung von Migrantenunternehmen

Ziele:

Das Teilprojekt hat zum Ziel, Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund zu relevanten Themenbereichen zu qualifizieren. Außerdem werden sie mit den wichtigsten Akteuren der Regelinstitutionen vernetzt. Daneben sensibilisiert das Teilprojekt Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verwaltung und Kammern für die Belange von Selbstständigen mit Migrationshintergrund.

Hintergrund:

In den letzten Jahren konnte auch im Land Brandenburg ein stetiger Anstieg in der Anzahl migrantischer Unternehmensgründungen sowie eine zunehmende Branchenvielfalt festgestellt werden.

Aus Erfahrungen des Lotsendienstes für Migrantinnen und Migranten, früherer Projekte und aus Berichten ethnischer Unternehmernetzwerke ist bekannt, dass migrantische UnternehmerInnen mit zahlreichen Schwierigkeiten sowohl in der Gründungsphase als auch im weiteren Verlauf ihrer unternehmerischen Tätigkeit zu kämpfen haben. Die bestehenden Lücken hinsichtlich der unternehmerischen Kompetenzen sowie fehlende Verknüpfungen mit relevanten Akteuren wie beispielsweise den Kammern sind dabei ursächlich für den teilweise fehlenden unternehmerischen Erfolg und erschweren in der Folge auch die soziale Integration.

Mit diesem Projekt sollen bestehende Defizite minimiert und die Potentiale der Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund gefördert werden.

Angebot:

  • Fortbildungsmodule zu für Selbstständige mit Migrationshintergrund zu folgenden Themen: Marktanalyse, (Sozial-)Versicherungen für Selbstständige sowie Umsatz- und Einkommensteuer
  • Fortbildungsreihe zu den Themen „Marketing“ sowie „Grundlagen der Buchführung“
  • Möglichkeit der individuellen Unterstützung
  • Sprach- und Verkaufstrainings
  • Information von Jobcentern, Kammern und kommunalen Wirtschaftsförderungen über die besonderen Bedarfe migrantischer Unternehmen

Alle Angebote sind kostenlos.

Das Projekt wird von BIUF e.V. in Kooperation mit Sông Hồng e.V. durchgeführt.

Kontakt:

Charlotte Große (Projektleiterin)

BIUF e.V.
Gregor-Mendel-Straße 5
14469 Potsdam

Tel. (0331) 270 01 60
E-Mail: charlotte.grosse[at]biuf.de

Link zur Internetseite des Teilprojektes bei BIUF e.V.

Qualifizierung von Migrantenunternehmen


Das Teilprojekt "Qualifizierung von Migrantenunternehmen" ist angesiedelt bei BIUF e.V.

Good-Practice!

Das Teilprojekt wurde als Good-Practice-Beispiel ausgezeichnet.

Hier finden Sie die Zusammenfassung als Dokument.

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit