Perspektiven aufzeigen – Lokale Motivatorinnen und Motivatoren für BrandenburgSignposting ways forward – local motivators for BrandenburgПоказать перспективы. Местные мотиваторы в Бранденбурге.Wskazywanie perspektyw – motywatorzy lokalni na rzecz Brandenburgiiعرض الآفاق المستقبلية - المحفزون المحليون في براندنبورغPerspektiven aufzeigen – Lokale Motivatorinnen und Motivatoren für BrandenburgPerspektiven aufzeigen – Lokale Motivatorinnen und Motivatoren für BrandenburgPerspektiven aufzeigen – Lokale Motivatorinnen und Motivatoren für Brandenburg
Startseite   >   IQ Netzwerk Brandenburg - Angebote   >   Perspektiven aufzeigen – Lokale Motivatorinnen und Motivatoren für Brandenburg 

Perspektiven aufzeigen – Lokale Motivatorinnen und Motivatoren für Brandenburg

Ziel

Ziel ist es, Menschen mit Migrationsgeschichte niedrigschwellig über die Möglichkeit der Anerkennung von Qualifikationen aus dem Ausland und die Unterstützungsangebote des IQ Netzwerks Brandenburg zu informieren. Sie werden mit Hilfe von mehrsprachigen Motivatorinnen und Motivatoren auf Informationsveranstaltungen ermutigt, vorhandene akademische und berufliche Qualifikationen nutzbar zu machen.

Daneben schaffen durch das Projekt initiierte Vernetzungstreffen Raum für einen Erfahrungsaustausch und Synergieeffekte zwischen allen beteiligten Akteurinnen und Akteuren. Es wird eine nachhaltige Verknüpfungsstruktur zwischen dem IQ Netzwerk, engagierten Akteurinnen und Akteuren aus Migrantenorganisationen und -Communities, sowie Willkommensinitiativen etabliert.

Hintergrund

Bei der Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationsgeschichte bietet es sich an, vorhandene Strukturen zu nutzen, um einen Zugang zu Informationen und Angeboten zu schaffen. Gerade in Brandenburg, einem der größten Bundesländer, können Motivatorinnen und Motivatoren aus Migrantenorganisationen und -Communities, sowie Willkommensinitiativen zuverlässige Brückenbauer sein und eine Schlüsselrolle beim Zugang zu Menschen mit Migrationsgeschichte haben. Dabei können sie als Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner auf dem Weg der Arbeitsmarktintegration eingebunden und etabliert werden.

Darüber hinaus haben vor dem Hintergrund einer vielfältiger werdenden Gesellschaft die Erprobung neuer Zugänge zu Unterstützungsangeboten und der Abbau von strukturellen und sprachlichen Hürden eine hohe Relevanz. Über eine niedrigschwellige Ansprache, sowie die Übersetzung und Vereinfachung von Informationen durch mehrsprachige Motivatorinnen und Motivatoren können Menschen frühzeitig und auch bereits ohne gute Deutschkenntnisse auf informeller Ebene über ihre beruflichen Möglichkeiten informiert werden. Damit wird – auch sprachlich – der Zugang zu Unterstützungsmöglichkeiten des IQ Netzwerks gesichert.

Angebot

  • Qualifizierung von Motivatorinnen und Motivatoren zu den Angeboten des IQ Netzwerks Brandenburg, insbesondere zum Umfang und den Standorten der Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungsstellen, um niedrigschwellige Verweistätigkeiten für Menschen mit ausländischen Qualifikationen anbieten zu können
  • Unterstützung der Motivatorinnen und Motivatoren bei der Verweistätigkeit
  • Initiieren von Vernetzungsveranstaltungen zwischen Motivatorinnen und Motivatoren aus unterschiedlichen Landkreisen
  • Schaffung von niedrigschwelligen Zugängen zu Beratungs- und Qualifizierungsangeboten durch die Motivatorinnen und Motivatoren

Kontakt:

Katrin Gildemeister
Kontakt Eberswalde e.V.
Bahnhofsplatz 2
16321 Bernau (b. Berlin)

Tel: (03338) 7059430    
E-Mail: perspektiven-aufzeigen[at]kontakt-eberswalde.de

E-Mail: k.gildemeister[at]kontakt-eberswalde.de

Link zur Seite des Teilprojektes

Perspektiven aufzeigen – Lokale Motivatorinnen und Motivatoren für Brandenburg

Das Teilprojekt ist angesiedelt bei Kontakt Eberswalde e.V.

Faltblatt Lokale Motivatorinnen und Motivatoren

Faltblatt zum Download
In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit