Startnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView RUStartnews SingleView PLNewsStartnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView

Gesprächsrunde für Unternehmen am 22.03.17: „Erfolgreicher Ausbildungs- und Berufsstart von Geflüchteten und internationalen Beschäftigten“

[14.02.17] 

Gesprächsrunde für Unternehmen
„Erfolgreicher Ausbildungs- und Berufsstart von Geflüchteten und internationalen Beschäftigten“
am 22. März 2017, von 10:00 – 13:00 Uhr
IHK Potsdam, Breite Str. 2 d, Raum 2.36

Bei der Einstellung von Beschäftigen und Auszubildenden aus dem Ausland bzw. Neuankömmlingen mit Fluchtgeschichte stehen Unternehmen vor der Frage, welche Besonderheiten sich dadurch ergeben.

Welche interkulturellen Aspekte sind zu beachten? Wie kann den neuen Mitarbeitenden der Einstieg in den Arbeitsbetrieb erleichtert werden? Wie lässt sich die Unternehmenskultur erklären? Welche Fehler können bei der Einarbeitung entstehen und welche lassen sich vermeiden? Wie machen das die anderen? Wo gibt es Unterstützung?

Die IHK Potsdam und die IQ Beratungsstelle für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber laden Sie herzlich zu einer Gesprächsrunde zum Thema „Erfolgreicher Ausbildungs- und Berufsstart von Geflüchteten und internationalen Mitarbeitenden“ ein. Anhand praktischer Beispiele möchten wir Ihnen unterschiedliche Herangehensweisen, Situationen, Fauxpas und Unterstützungshilfen aufzeigen, Erfahrungswerte austauschen und Fragen diskutieren.

Bitte melden Sie sich bis zum 17.03.2017 an. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Zahl der Teilnehmenden jedoch begrenzt.

Programm zum Download

Kontakt:

Sabine Wolf (IQ Beratungsstelle für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber)
E-Mail: sabine.wolf[at]bbw-ostbrandenburg.de
Tel.: (0335) 5569 322
Mobil: 0152 3399 7632
Fax: (0335) 5569 403

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit