Startnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView RUStartnews SingleView PLNewsStartnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView

Brandenburgisches Anerkennungsgesetz seit 1.1.2014 in Kraft

[27.01.14] 

Am 1. Januar 2014 ist das Brandenburgische Anerkennungsgesetz (BbgBQFG) in Kraft getreten. Das Gesetz schafft einen Rechtsanspruch auf ein Anerkennungsverfahren für 28 landesrechtlich geregelte Berufe, darunter Erzieher/innen, Sozialarbeiter/innen, Sozialpädagogen/innen, einige kaufmännische Berufe u.a.

Dabei wird nicht zwischen EU- und Nicht-EU-Abschlüssen unterschieden. Die Anträge können aus dem In- und Ausland gestellt werden. Für landesrechtlich reglementierte Berufe sieht das Gesetz bei Vorliegen wesentlicher Unterschiede Ausgleichsmaßnahmen vor (einen Anpassungslehrgang oder eine Eignungsprüfung).

Den Gesetzestext des BbgBQFG finden Sie hier: http://www.bravors.brandenburg.de/sixcms/media.php/15/GVBl_I_37_2013.pdf

Weitergehende Informationen erhalten Sie bei der Anerkennungsberatung des IQ Netzwerkes Brandenburg, Frau Julia Lexow-Kapp: E-Mail: julia.lexow-kapp[at]masf.brandenburg.de

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit