Startnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView RUStartnews SingleView PLNewsStartnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView

Abschlusstagung „Ressourcen stärken – Zukunft sichern: Erwerbsperspektiven für Mütter mit Migrationshintergrund“

[26.07.13] 

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend lädt ein zur Abschlusstagung der Initiative „Ressourcen stärken – Zukunft sichern: Erwerbsperspektiven für Mütter mit Migrationshintergrund“ am 20. August 2013 in Berlin.

Aktuell leben in Deutschland rund 2 Millionen Frauen mit Migrationshintergrund, die Kinder unter 18 Jahren haben.Ca. 900.000 von ihnen sind derzeit nicht erwerbstätig, denn der Einstieg in die Erwerbsarbeit ist für viele von ihnen mit besonderen Schwierigkeiten verbunden. Viele dieser Frauen wünschen sich jedoch eine Erwerbstätigkeit.

Es gibt viele Gründe, diese Frauen gezielt zu fördern. Deshalb hat das Bundesfamilienministerium im Oktober 2012 die Initiative „Ressourcen stärken – Zukunft sichern: Erwerbsperspektiven für Mütter mit Migrationshintergrund“ gestartet. Im Mittelpunkt steht das Ziel, übertragbare Handlungsansätze
zu identifizieren und zu erproben. In bundesweit 16 Modellprojekten werden die Teilnehmerinnen beispielsweise bei der beruflichen Orientierung begleitet, ihnen werden ergänzende Angebote sprachlicher und beruflicher Qualifikation vermittelt oder es werden mit ihnen Strategien für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf entwickelt.

Die Tagung soll dazu genutzt werden, Ergebnisse aus der Projektarbeit vorzustellen und zu diskutieren. Projektverantwortliche und Kooperationspartner werden über ihre Arbeit sprechen und darstellen, was zum Erfolg geführt hat und welche Schwierigkeiten gemeistert wurden. Teilnehmerinnen werden über ihre Erfahrungen in den Projekten berichten.

„Ressourcen stärken – Zukunft sichern: Erwerbsperspektiven für Mütter mit Migrationshintergrund

am: 20. August 2013, 10.15 Uhr bis 16.00 Uhr
im: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend,
Glinkastr.24, Berlin 10117

Einladung (PDF)

Anmeldung bis zum 5. August 2013 unter folgendem Link:

https://veranstaltungen.bafza-online.de//veranstaltungen/12ec05c/

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit