Startnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView RUStartnews SingleView PLNewsStartnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView

Fortbildung für freiberufliche Lehrkräfte zum Thema "Steuer- und Arbeitsrecht"

[21.05.14] 

Am Samstag, den 21. Juni 2014 findet in Potsdam eine Fortbildung für freiberufliche Lehrkräfte zum Thema "Steuer- und Arbeitsrecht" statt.

Folgende Fragen werden u.a. geklärt:

  • Wann muss ich meine selbstständige Tätigkeit beim Finanzamt anmelden? Wie mache ich das?
  • Sind freiberufliche Einkünfte zu versteuern?
  • Unterliegen meine Einnahmen als Lehrkraft der Umsatzsteuer?
  • Bin ich zur Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen (Rentenversicherung, Krankenkasse) aus meiner freiberuflichen Tätigkeit verpflichtet?
  • „Scheinselbstständigkeit“: Wie überprüfe ich das?
  • Arbeitslosengeld II und Lehrtätigkeit: An welche Vorschriften bin ich gebunden?
  • Ich habe im Rahmen meiner Lehrtätigkeit Ausgaben: Kann ich die bei der Steuererklärung geltend machen?
  • Bin ich verpflichtet, über meine Einkünfte als freiberufliche Lehrkraft Buch zu führen?
  • Meine Lehrtätigkeit ist nur einer von mehreren Jobs: Was bedeutet das?
  • Worauf muss ich achten, wenn ich als Studentin / Student nebenher arbeite?

Im Anschluss an den Einführungsvortrag haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen und sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen.

Veranstaltungsort: RAA Brandenburg, Benzstraße 11/12, 14482 Potsdam

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Email bei Lena Fleck an:
Telefon: 0331.747 8026 Mobil: 0151.206 86 299
E-Mail: l.fleck[at]raa-brandenburg.de

Die Veranstaltung des IQ-Teilprojekts "Qualifizierung von Migrantenunternehmen" in Trägerschaft von BIUF e.V. ist für die Teilnehmenden kostenfrei.

Hier finden Sie die ausführliche Einladung mit weiteren Informationen.

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit