Startnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView RUStartnews SingleView PLNewsStartnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView

Fachgesprächskreis zum Thema „Berufliche Integration im Landkreis Barnim"

[27.03.14] 

Relevante Akteure des regionalen Arbeitsmarkts trafen sich in großer Runde zum Thema „Berufliche Integration von Menschen mit Migrationshintergrund im Landkreis Barnim“ am 18. März 2014 in Eberswalde.

Organisiert und geleitet wurde der Austausch vom Teilprojekt KoBInt im IQ Netzwerk Brandenburg in Kooperation mit der Kreisverwaltung Barnim.

Nach der Präsentation von aktuellen Zahlen zu Arbeitsmarktsituation und Migration in der Region von der Koordinierung des IQ Netzwerks Brandenburg stiegen die Teilnehmenden in den Austausch zu Optimierungsmöglichkeiten in der Integrationsarbeit ein.

Die Teilnehmenden des Fachgesprächskreises verständigten sich darauf, intensivere Abstimmung und Kooperation zwischen den relevanten Akteuren der Region voranzutreiben. Hierfür sind im gemeinsamen Austausch Ideen zur Umsetzung entwickelt worden, die im Nachklang durch den stellvertretenden Landrat in die zuständigen Ebenen transportiert werden.

Ziel ist, dass die Transparenz und Bekanntheit der Angebote vor Ort verbessert und der Weg von Menschen mit Migrationshintergrund in den Arbeitsmarkt erleichtert wird.

Der stellvertretende Landrat betonte abschließend die Wichtigkeit der Integrationsarbeit der Akteure und sicherte Unterstützung im Rahmen einer „Politik der kleinen Schritte“ zu, welche bekanntlich mit Geduld und Zeit zum Erfolg führt.

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit