Startnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView RUStartnews SingleView PLNewsStartnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView

Neues Online-Portal von Geflüchteten für Geflüchtete

[02.02.17] 

Mit handbookgermany.de präsentierten am Mittwoch, 01. Februar 2017, Staatsministerin Aydan Özoğuz gemeinsam mit der Telekom und den Neuen deutschen Medienmachern, einem bundesweiten Zusammenschluss von Medienschaffenden mit unterschiedlichen kulturellen sowie sprachlichen Kompetenzen und Wurzeln, das Portal rund um die Themen Leben, Lernen, Recht und Arbeit.

Die Webseite nutzt Videos, in denen Geflüchtete selbst nützliche Dinge des Alltags erklären, verweist auf wichtige Stellen und bündelt Informationen in einfacher Sprache sowie auf Dari, Englisch und Arabisch. Das Infoportal versucht dabei den Bedürfnissen von Geflüchteten gerecht zu werden, in dem es (vor allem) eine App-Anwendung ist, die online verfügbar ist und mit Communties entwickelt wurde. Geflüchtete stehen selbst vor der Kamera und das Redaktionsteam besteht aus Menschen mit Flucht- und Einwanderungsgeschichte, die mehrsprachlich arbeiten.

Weitere Infos sowie das Infoportal finden Sie hier.

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit