Startnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView RUStartnews SingleView PLNewsStartnews SingleViewStartnews SingleViewStartnews SingleView

Netzwerk IQ in der Uckermark - 23 ausländische Fachkräfte nutzten den Gartzer Beratungstag

[18.09.13] 

Am 17.9.2013 fand in Gartz (Oder) der zweite Informationstag zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen statt. Der Beratungstag richtete sich an Menschen mit ausländischen Berufsqualifikationen, die in der Uckermark oder in benachbarten Orten entlang der Grenze wohnen.

Zu Beginn informierte die Anerkennungsberaterin Julia Lexow-Kapp über das Anerkennungsgesetz und das Anerkennungsverfahren. Daran schlossen sich Einzelberatungen für die Anerkennungssuchenden an.

Zum Infotag kamen insgesamt 23 Anerkennungsinteressierte überwiegend polnischer Herkunft, von denen etwa die Hälfte bereits in der Uckermark lebt. Unter den Ratsuchenden waren Erzieherinnen, Ingenieure, Handwerker, Lehrer und Ärzte. 16 Fachkräfte nutzten ein individuelles Beratungsgespräch mit der Anerkennungsberatung. Ihre Fragen bezogen sich auf das Anerkennungsverfahren ihrer konkreten Berufsabschlüsse, auf Arbeitsmarktchancen im erlernten Beruf und die Alternative einer Selbstständigkeit.

Den Beratungstag richteten die Anerkennungsberaterin des IQ Netzwerks Brandenburg Julia Lexow-Kapp und der Amtsdirektor des Amts Gartz, Frank Gotzmann gemeinsam aus. Die gesamte Veranstaltung wurde deutsch-polnisch gedolmetscht und erhielt eine sehr positive Resonanz.

Weitere Informationen:
Julia Lexow-Kapp
Anerkennungsberatungsstelle im Netzwerk IQ Brandenburg
Tel.: 0331-866 5274
E-Mail: julia.lexow-kapp[at]masf.brandenburg.de

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit